Der Elferrat besteht aus aktiven Vereinsmitgliedern. Er ist Bindeglied zwischen dem Kleinen Rat und der Mitgliederversammlung. Es ist Aufgabe des Elferrates, organisatorischer und finanzieller Wegweiser für die anstehende Session zu sein und die Grundlagen der Vereinsarbeit zu erarbeiten. In dieser Funktion plant und organisiert der Elferrat die Veranstaltungen der Gesellschaft.

Mitglied im Elferrat kann jede natürliche Person werden, wenn sie mindestens 18 Jahre alt ist, auf Empfehlung von mindestens 2 Elferräten, dreimal als Gast an Elferratsversammlungen teilgenommen hat und mindestens 1 Jahr lang aktiv in der Gesellschaft oder einer ihrer Gruppen tätig gewesen ist. Über das Aufnahmegesuch entscheidet auf Vorschlag des Kleinen Rates die Elferratsversammlung mit einfacher Mehrheit der erschienenen Mitglieder. Derzeit gehören dem Elferrat ca. 60 aktive Mitglieder an.

20

Die Elferratspräsidenten

img_5162

v.l. Thomas Meier und Siggi Laukötter – Bartscher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liste aller Elferräte

 

Adrian                      Bertwald

Bartels                      Siegfried

Bary                         Friedel

Biermann                 Ferdi

Biermann                 Johannes

Bleckmann               Heinz-Werner

Boldt                        Uwe

Bolte                        Heinz-Josef

Brockmeier              Franz-Josef

Brockschnieder        Günter

Dewenter                 Dietmar

Dreyer                      Herbert

Ebbesmeier              Klaus

Esser                        Peter

Gesse                       Leonhard

Gieffers                    Michael

Grundmeier              Manfred

Hanhardt                  Helmut

Henrichfreise           Frank

Höppner                   Günter

Hüllmann                 Stefan

Isenborth                  Michael

Junkerkalefeld         Josef

Junkerkalefeld         Robert

Kaiser                       Manuel

Klaas                        Günther

Kleinemaß                Norbert

Kloock                     Hermann

Kneuper                   Thomas

Köhler                      Werner

Kröger                      Roland

Kuper                       Winfried

Laukötter-Bartscher Siegbert

Lütkebohle               Helmut

Majka                       Ronald

Malz                         Siegfried

Meier                        Thomas

Muhle                       Gerd

Nordmann                Wilfred

Oeverhaus                Ulrich

Pahlke                      Volker

Peitzmeier                Hermann

Peterhanwahr           Ralf

Peters                       Johannes-Josef

Reese                       Holger

Rehling                    Harald

Roer                         Michael

Schalk                      Paul

Schlüter                    Werner

Schniedertöns          Ferdi

Schniedertöns          Franz

Schönebeck              Ulrich

Scholz                      Peter

Schröder                  Klaus

Schulte-Döinghaus  Heinrich

Speit                         Peter

Speith                       Heinrich

Stockmeier               Helmut

Stücker                     Günter

Stücker                     Werner

Talarico                    Marco

Thieme                     Heiko

Unterste                   Markus

Vogt                         Manfred

Wieland                   Michael

Wilmes                     Giesbert

Wittköpper               Hermann

Wolf                         Sebastian