Im November 2020 formierte sich ein neues Scheunenteam das sich im Straßenkarneval um den Wagenbau, die Materialausgabe und Anlaufpunkt für alle Fußgruppen und Wagenbauern sieht.Im Sitzungskarneval erstellen wir Bühnenbilder, Requisiten oder die Saaldekoratiom. Tanzgarden sind in der „Scheune“ immer herzlich Willkommen.Unser Team ist handwerklich vielseitig aufgestellt. Um dieses zu fördern, wurden einige Mitglieder in diesem Jahr zum Workshop von Jacques Tilly nach Düsseldorf entsandt, um das Herstellen von Großplastiken zu erlernen.Die „Scheune“ sieht sich als Treffpunkt für alle Karnevalisten und freut sich über jeden, der mal vorbeischaut oder mithelfen möchte.Bei Fragen oder Hilfestellungen für Fußgruppen und Wagenbauern steht die „Scheune“ mit Rat und Tat bereit.

 

 

hinten links: Heinz-Josef Bolte, Ludger Peitz, Dirk Körkemeier, Thomas Meier, Markus Kruse, Andreas Wippermann, Kathrin Exner, Marco Rüschkamp

vorne kniend von links: Heike Rodeheger, Nele Körkemeier und Lukas Schmidt.

Es fehlen: Christian Süwolto und Lea Nittka